0   Artikel
#
0,00 CHF
Warenkorb ist leer

LKW Scheibenbremsbelag Fahrzeugteile

Nutzfahrzeug bestimmen
Bitte geben Sie zur Feststellung kompatibler Scheibenbremsbelag die LKW-Baureihe an.
1
2
3
Zusätzliche Information
Scheibenbremsbelag für LKW Nutzfahrzeuge zu attraktiven Preisen bestellen
  • Kaufe Scheibenbremsbelag günstig und mit 14 Tage Rückgaberecht
    14 Tage Rückgaberecht
  • Tiefstpreisgarantie auf unsere Scheibenbremsbelag Lastwagen
    Best-Preis-Garantie
Nfz Scheibenbremsbelag Katalog - LKW Store AUTODOC

Scheibenbremsbelag für TOP LKW-Modelle

Nutzfahrzeuge Scheibenbremsbelag von TOP Fahrzeugteile Marken

Mehr
Scheibenbremsbelag für Nfz im Angebot
Scheibenbremsbelag Bestseller. Die besten Marken und eine große Auswahl bietet Ihnen AUTODOC. Wir erleichtern Ihnen die Suche nach Scheibenbremsbelag zum besten Preis.

Bei modernen Nutzfahrzeugen kommen heute in immer mehr Fällen auch Scheibenbremsbeläge zum Einsatz. Diese gewährleisten einen Reibungskoeffizienten, der nicht nur anfangs, sondern auch während des Abbremssens stabil ist. Sie eignen sich auch hervorragend für Schwerlastnutzfahrzeuge, denn sie glänzen durch eine schnelle Reaktion. Zusätzlich kommt deren flache Reibfläche in direkten Bremsscheibenkontakt sobald das Bremspedal getreten wird.

LKW-Scheibenbremsbeläge: Die verschiedenen Varianten

Zunächst unterscheidet man diese anhand der Nutzfahrzeugachse, an welcher sie montiert werden:

  • Bremsbeläge für die Vorderachse: Bei diesen kann man von einer durchschnittlichen Lebensdauer von 80.000 bis 100.000 Kilometer ausgehen
  • Bremsbeläge für die Hinterachse: Diese lassen sich in den meisten Fällen 70.000 bis 110.000 Kilometer produktiv einsetzen

Man setzt für die Produktion folgende Materialtypen ein:

  • Semimetallische Bremsbeläge: Für die Produktion solcher Bremsbeläge kommen 30-65% Metall zum Einsatz. Sie zeichnen sich durch eine hohe Beständigkeit und Haltbarkeit aus. Beim Bremsen gibt es zwar eine hohe Geräuschentwicklung, jedoch besitzen Sie auch in Notsituationen eine hohe Effektivität.
  • Niedrigmetallische Bremsbeläge: Bei der Produktion dieser Bremsbelagart werden lediglich 10-30% Metall eingesetzt. Sie sind günstiger, nutzen sich aber auch schneller ab und es gibt leichter Verformungen aufgrund des entstehenden Bremsstaubs.

Je nachdem, ob ein passender Verschleisssensors vorhanden ist, gibt es:

  • Inklusive Verschleisssensor: Dadurch kann ein Signal erzeugt werden sobald die Reibbeläge die kritische Verschleissgrenze erreicht haben.
  • Bremsbeläge ohne Verschleisssensor: Bei diesen Scheibenbremsbelägen ist eine ständige visuelle Inspektion erforderlich.
Häufig auftretende Defekte und die Ursachen von Fehlfunktionen

Sollten die Scheibenbremsbeläge Ihres Nutzfahrzeugs ungleichmässig oder zu schnell verschleissen, dann deutet dies, genau wie bei Personenkraftwagen, auf eine Bremssattelfehlfunktion, beispielsweise aufgrund von verklemmten Führungsbolzen oder Kolben, hin. So kann ein Versagen der Staubmanschetten zum Eindringen von Schmutz oder Feuchtigkeit führen und eine Fehlfunktion verursachen.

Verklemmen sich die Bremssattelkolben, wenn diese ausgefahren sind, dann kommt es dazu, dass Ihre Scheibenbremsbeläge während der gesamten Fahrt ununterbrochen in Kontakt mit der Bremsscheibe sind. Dadurch reiben diese nicht nur schneller ab und überhitzen, sondern diese können auch vorzeitig verschleissen.

Darüber hinaus können bestimmte Bremsscheibenoberflächenbeschädigungen, zum Beispiel Unregelmässigkeiten, Kerben oder Risse, ein Risiko für eine Bremsbelagbeschädigung darstellen. In aller Regel entstehen diese Art von Schäden aufgrund einer Bremsbelagüberhitzung, beispielsweise durch die intensive Nutzung Ihrer Scheibenbremsen, wenn Sie einen hohen Berg hinunterfahren.

Das Erkennen von Defekten

Bei modernen Nutzfahrzeugen besitzen fast alle Scheibenbremsbeläge über entsprechende Verschleisssensoren; egal ob diese an Ihrer Vorder- oder Hinterachse eingebaut sind. Sie helfen Ihnen, die Funktion diese Bauteile zu überwachen, indem Sie den Fahrer mit Hilfe eines Signals auf einen erforderlichen Austausch hinweisen. Dabei entsteht ein akustisches Signal oder man verwendet eine Warnleuchte in Ihrem Armaturenbrett.

Unabhängig davon sollte bei jeder geplanten Wartung eine Vermessung der Bremsbelagdicke erfolgen, selbst wenn die Bremsbeläge einen Verschleisssensor besitzen. Dabei vergleicht man die Messwerte mit den Herstellerangaben, die Sie im technischen LKW-Handbuch finden können.

Fehlfunktionen können sich durch die folgenden Anzeichen äussern:

  • Das Wegrutschen zur Seite, wenn Sie das Bremspedal loslassen
  • Einen verlängerten Bremsweg
  • Das Verlassen der Spur beim Bremsen
  • Wenn es beim Bremsen verbrannt riecht
AutoDoc: Ihre komfortable Online-Bestellung

Werden Sie doch Kunde in unserem Webshop, denn so können Sie die benötigten Nutzfahrzeugteile schnell und preiswert bestellen. Sie werden dort garantier auch die passenden Bremsbeläge für Ihre Nutzfahrzeugscheibenbremsen beliebiger Marken finden, denn unser Produktkatalog ist sehr umfangreich. Fragen beantworten Ihnen unsere Spezialisten gern und sorgen für eine korrekte der Lieferung Ihrer Online-Bestellung. Bei uns geniessen Sie den besten Service und das zu billigen Preisen.

loader Bitte warten...

2 500 000 Autoteile — Finde das richtige Ersatzteil für dein Auto. Autoteile-Suchen:

Anfragentyp Beispiel
Ersatzteile Bremsscheiben
Ersatzteile + Hersteller Ölfilter KAMOKA
Ersatzteile + Automarken Zündkerzen MAZDA
Ersatzteile + Artikelnummer Scheibenwischerblätter / Wischerblätter 26650
Artikelnummer 298W0064
Artikelnummer + Hersteller 298W0136 RIDEX
OEN 93195941
OEN + Hersteller 1392219 RIDEX